Die Fördertätigkeit der Stiftung

Allgemeine Grundsätze Die "Stiftung Kleiderversorgung Braunschweig" macht es sich zur Aufgabe, Auszubildende im Textilhandel, im Bekleidungsgewerbe und in artverwandten Berufen in der Region Braunschweig zu fördern. Es werden Mittel zur Anschaffung von Geräten zur Verfügung gestellt, die sich den Zielen der Stiftung zuordnen lassen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Unterstützung von Maßnahmen zur körperlichen Ertüchtigung Jugendlicher. Es wird vorausgesetzt, dass eine Betreuung durch einen Lehrgangsleiter gewährleistet ist.

Maßnahmen, die in der Regel nicht gefördert werden

  • Maßnahmen außerhalb des Verwaltungsbezirkes Braunschweig
     
  • Einzelpersonen
     
  • Förderung über einen längeren Zeitraum
     
  • Kommerzielle Veranstaltungen
     
  • Politische Gruppierungen
     

Die Bearbeitung der Anträge erfolgt während des gesamten Jahres schnell und unbürokratisch.

.